Leseclub Jena

Logo Leseclub
©Denise Kaiser/Stiftung Lesen

Unterstützt von der Stiftung Lesen werden im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit Leseclubs eingerichtet - auch in Jena. In den Räumlichkeiten des LOS wird gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern des Tausend Taten e.V. ein Ort geschaffen, an dem Kinder in gemütlicher Atmosphäre ein kostenloses Angebot rundum die Themen "Lesen, Literatur und Medien" wahrnehmen können. 

 

Nicht nur Kinder mit Migrationshintergrund oder aus sozial schwachen Milieus verspüren Hemmungen gegenüber dem Lesen oder kämpfen mit Schwierigkeiten. Vielmehr sind Leseschwächen und -unlust Phänomene, die jedes Kind treffen können. Ehrenamtliche und geschulte Betreuer fördern die Clubmitglieder individuell, einfühlsam und ermutigend, sodass schrittweise Erfolgserlebnisse ermöglicht werden und sich Lesefrust in Leselust verwandelt.

 

Das Angebot des Leseclubs ist aber nicht nur an Kinder und Jugendliche gerichtet, die erst langsam an das Lesen und an Literatur herangeführt werden müssen, sondern auch an Interessierte, die den Umgang mit Büchern bereits als ihr Hobby entdeckt haben. Mit binnendifferenzierenden Maßnahmen und Tandems wird gewährleistet, dass der Club für 6-12 jährige Kinder und Jugendliche zugänglich ist. 

 

Durch Veranstaltungen (z.B. themenspezifische Lesenachmittage, Einladung von Autoren) soll gezeigt werden, dass die Beschäftigung mit Literatur kein hermetischer Prozess sein muss, sondern der Austausch über Gelesenes auch innerhalb einer Gemeinschaft Freude bereitet. Insbesondere gilt es zu vermitteln, dass Lesenkönnen eine alltägliche Relevanz besitzt (z.B. Bastel- und Spieleanleitungen selbst testen). Alle geplanten Aktionen sollen das Lesen in einen größeren Zusammenhang einbetten, der den Kindern und Jugendlichen ein aktives und produktives Handeln ermöglicht, sodass sukzessiv positive Erfahrungen mit dem Prozess des Lesens verknüpft werden und aus kleinen Lesemuffeln begeisterte Leseratten werden.

 

Allgemeine Informationen

 

Seit Februar 2014 hat der Leseclub seine Türen geöffnet für alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 12 Jahren, die gern gemeinsam die Welt der Bücher, der Literatur und der neuen Medien entdecken wollen.

 

Mehr Infos und Bilder auf der Facebook-Seite des Jenaer Leseclub -> LINK

 

 

 

 

Mit Freu(n)den lesen & über Literatur sprechen ganz ohne Leistungsdruck – das ist die Idee hinter dem Projekt „Leseclub“.  www.leseclubs.de

 

Kooperationspartner

Neuigkeiten:

 NAHbarn ist Landessieger  im Nachbarschaftspreis 2017

mehr Infos gibt es hier

 7. Jenaer Firmenlauf

... wieder ein schönes Event

• 2. Platz beim Zukunftspreis

Projektinfo/Bewerbungsvideo

 4. Tausend Dank Fest

1000 x Danke alle Freiwillige!

Aktuelle Gesuche:

 Lese-Oma/Opas gesucht

Weitere Infos gibt es hier

 NAHbarn gesucht

Weitere Infos gibt es hier

 Vorlesepaten gesucht

Weitere Infos gibt es hier

 Paten für Demenz gesucht! 

Weitere Infos gibt es hier

Sonstiges :

Tausend Taten auf Youtube

Videos um & über den Verein

Social-Media Share-Buttons