Die NAHbarn

Füreinander da sein

Einsamkeit ist in unserer mobilen und vernetzten Gesellschaft ein großes Problem, insbesondere ältere Menschen sind davon betroffen. Aufgrund körperlicher Beschwerden in ihrer Mobilität eingeschränkt, schwin- den ihre Netzwerke, sie verlieren den Kontakt zur Außenwelt und drohen zu vereinsamen. Mit dem Projekt „Die NAHbarn“ – ein Besuchsangebot für ältere, alleinlebende Menschen – versuchen wir dieser Entwicklung Einhalt zu gebieten.

 

Gute Begleiter 

Wir suchen und vermitteln individuell NAHbarn, die regelmäßig ältere Menschen besuchen, ihnen Ge- sellschaft leisten, zuhören, spazieren gehen – kurz: Zeit schenken. Ein NAHbar ist ein zuverlässiger, ver- trauensvoller Ansprechpartner, der dem älteren Menschen hilft, seine Isolation zu durchbrechen und so seinen Alltag zu meistern. Ein NAHbar ist kein Nachbar, kein Pflege- oder Haushaltsdienst, son­dern ein Mensch, der Nähe gibt.

 

Ein NAHbar tut Gutes, weil er "einfach nur" Zeit schenkt – und das kann theoretisch jeder. In Ge- sprächen finden wir individuell heraus, welcher NAHbar mit welchem Senior zusammenpasst. Um die NAHbarn in diesem freiwilligen Engagement gut zu begleiten, bieten wir regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung an und sind Ansprechpartner für alle Fragen und Pro- bleme.

 

Das Projekt NAHbarn ist Kooperationspartner im Treffpunkt Generationen Jena.

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

 

 

Kathrin Lange-Knopsmeier  &  Dorothea Petrich

 


Partner im Netzwerk "Treffpunkt Generationen Jena"

Teilnehmer am Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II

Gefördert durch:

Neuigkeiten

Neugassenfest 2016
Logo 6. Jenaer Firmenlauf

 4. Deutscher Diversity-Tag am 7.6.2016 u.a. im Faulloch

Weitere Infos zur Aktion hier

 Gemeinschaftsschule   Kulturanum sucht ... 

Weitere Infos gibt es hier

 Paten für Demenz gesucht! 

Weitere Infos gibt es hier

 NaHbarn gesucht

Weitere Infos gibt es hier

 Lesementoren und Vorlesepaten gesucht

Beide Projekte haben Bedarf

Die 6. Tatenzeitung ist da !

Hier gibt es den Download

  3. Tausend Dank Fest

1000 x Danke alle Freiwillige!

 Neuer Vorstand gewählt

Mehr Infos auf Facebook

Tausend Taten auf Youtube

Videos um + über den Verein

Social-Media Share-Buttons